Waldwoche im Jungborn

Hey, wie cool ist das denn!?

Die Kiddies des Heilpädagogischen Kindergartens der Lebenshilfe Goslar nutzen das Gelände der ehemaligen Naturheilanstalt Jungborn für Ihre Waldwoche.

Nina Lovric, Erzieherin und Facherzieherin für Natur- und Waldpädagogik, hatte den Kontakt zu unserem Verein gesucht und gibt hier eine Rückmeldung zu den Eindrücken und Erlebnissen der Kinder:

"Mit dem gesungenen Morgengruß "Salinbonani" stimmten die Kinder sich auf den Tag ein. Nach einem ausgiebigen Frühstück, welches in den Hütten des Jungbornvereins genossen wurde, durften die Kinder sich im Wald ausprobieren. Für jeden Tag hatten ihre Erzieherinnen sich etwas Besonderes ausgedacht: Aus Rinden wurden Boote gebastelt und auf der Ecker zu Wasser gelassen. Ein großes Einmachglas wurde mit Erde, Sand, Holz und einer Salatgurke gefüllt, um das Leben eines Regenwurms beobachten zu können - selbstverständlich wurde das Tier nach Ende der Forschungszeit wieder freigelassen. Der absolute Höhepunkt der Waldwoche aber war die abenteuerliche Überquerung der Ecker mittels einer Seilrutsche, die zwischen zwei Bäume gespannt wurde."

http://www.lebenshilfe-goslar.de/aktuelles/item/natuerlicher-abenteuersp...

Weitere Einträge unter Allgemein